Griechischer Paprikasalat mit Feta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Griechischer Paprikasalat mit Feta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
309
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien309 kcal(15 %)
Protein9,35 g(10 %)
Fett25,05 g(22 %)
Kohlenhydrate14,76 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,69 g(12 %)
Vitamin A171,56 mg(21.445 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,97 mg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,48 mg(44 %)
Niacin3,65 mg(30 %)
Vitamin B₆0,62 mg(44 %)
Folsäure46,92 μg(16 %)
Pantothensäure0,73 mg(12 %)
Biotin5,51 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,84 μg(28 %)
Vitamin C116,68 mg(123 %)
Kalium495,66 mg(12 %)
Calcium277,84 mg(28 %)
Magnesium34,37 mg(11 %)
Eisen1,06 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,81 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren9,44 g
Cholesterin44,5 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
kleine spitze Paprikaschote grün, orange, gelb
1
2
300 g
4 EL
200 g
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprika waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel anziehen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten, waschen, den Stielansatz entfernen und klein würfeln.
2.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Paprika darin bei niedriger Temperatur von allen von Seiten ca. 5 Minuten andünsten. Sie sollen weich werden, aber keine Farbe nehmen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Das übrige Öl erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch und den Tomaten ca. 8 Minuten langsam schmoren lassen. Dabei salzen und pfeffern. Ebenfalls aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
4.
Den Feta zerkrümeln. Die Paprika mit der Tomaten-Zwiebel-Mischung auf Tellern anrichten. Mit dem Zitronensaft beträufeln und den Feta darüber streuen. Nach Belieben noch lauwarm oder erkaltet servieren.