Hackbraten mit Kartoffelhaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackbraten mit Kartoffelhaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
948
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien948 kcal(45 %)
Protein52 g(53 %)
Fett67 g(58 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E14,4 mg(120 %)
Vitamin K60,3 μg(101 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin23,8 mg(198 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin22,1 μg(49 %)
Vitamin B₁₂6,9 μg(230 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium1.712 mg(43 %)
Calcium205 mg(21 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink9,1 mg(114 %)
gesättigte Fettsäuren26,6 g
Harnsäure285 mg
Cholesterin269 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 altbackenes Brötchen
150 g Schafskäse (Feta)
125 g eingelegte rote Paprikaschote (Glas)
1 Zucchini
3 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL fein gehackte Petersilie
750 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
2 TL Senf
400 g fest kochende Kartoffeln
Öl zum Bestreichen
Für das Gemüse
3 Möhren
150 g grüne Brechbohne
2 Schalotten
2 EL Butter
150 ml Gemüsefond
Zum Garnieren
3 Petersilienzweige
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Den Schafskäse in Würfel schneiden. Die Paprika abtropfen lassen und in Stücke schneiden.

2.

Die Zucchini waschen, abtrocknen, der Länge nach in Scheiben schneiden und diese in 2 EL Öl anbraten. Herausnehmen, auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen, salzen, pfeffern und beiseite stellen.

3.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch durchpressen. Beides in heißem Öl andünsten. Die Petersilie dazugeben, kurz mitdünsten und die Masse zum Auskühlen auf einen Teller geben.

4.

Das Brötchen gut ausdrücken und mit dem Hackfleisch, der Zwiebel, dem Knoblauch, der Petersilie, den Eiern, Salz, Pfeffer und dem Senf gut verkneten.

5.

Die Hackfleischmasse halbieren, eine Hälfte auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, die Zucchinischeiben längs darauf verteilen, dabei ringsherum einen 2 cm breiten Rand frei lassen.

6.

Die Paprikastreifen und den Käse unter die restliche Masse mengen und auf die Zucchini geben. Zu einem Laib formen und dabei gut andrücken. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

7.

Die Kartoffeln schälen, grob reiben, salzen, pfeffern und die Masse locker auf dem Braten verteilen. Im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) ca. 40-45 Minuten garen. Dabei gelegentlich mit wenig Öl bepinseln.

8.

Inzwischen die Karotten schälen, hlabieren und in schräge Stücke schneiden. Die Bohnen putzen, waschen und halbieren. Die Schalotten abziehen und vierteln.

9.

In einer Pfanne die Butter zerlassen, das Gemüse zugeben und 2-3 Minuten anschwitzen. Mit der Brühe aufgießen und 7-10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Den fertigen Braten zusammen mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten und mit Petersilienzweige bestreut servieren.