Hackfleischauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleischauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
fertig in 13 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Kichererbsen
25 g Quinoa (Reformhaus/Naturkostladen)
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund junge Möhren
250 g Hackfleisch (Lamm)
1 altbackene Brötchen
3 Eier
1 TL Senf
1 TL Currypulver
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 EL Basilikum fein geschnitten
2 EL Butterschmalz
200 g Schlagsahne
150 g saure Sahne
1 TL Kümmel
1 EL Petersilie fein gehackt
100 g Sauermilchkäse (Harzer, Handkäse... )
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Form
Semmelbrösel
Butterflocke

Zubereitungsschritte

1.
Kichererbsen über Nacht in ca. 750 ml Wasser einweichen, dann im Einweichwasser mit den Quinoakörnern in ca. 30 - 60 Min. zugedeckt bei schwacher Hitze weich kochen. (Je nach Alter kann die Garzeit von Kichererbsen und anderer Hülsenfrüchte sehr unterschiedlich sein. )
2.
Semmel in lauwarmem Wasser einweichen.
3.
Möhren waschen, putzen und ggf. längs halbieren oder vierteln.
4.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen. 1 Frühlingszwiebel fein hacken, die 2. schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
5.
Gehackte Frühlingszwiebel in 1 EL Butterfett anschwitzen.
6.
Hackfleisch mit gut ausgedrückter Semmel, gehackter Frühlingszwiebel, 1 Ei, etwas Salz, Pfeffer, Senf, Curry- und Paprikapulver und fein geschnittenem Basilikum zu einem Hackteig vermengen, dann tischtennisballgrosse Hackbällchen formen.
7.
Die Hackbällchen im restlichen Butterfett rundum bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten, dann beiseite stellen.
8.
Frühlingszwiebelstückchen und Möhren im Bratfett unter Rühren ca. 3 Min. anschwitzen, dann in eine gebutterte Auflaufform legen.
9.
Den Käse in feine Würfel schneiden.
10.
Kichererbsen und Quinoakörner abgiessen, ca. 1/8 l vom Kochsud auffangen.
11.
Kichererbsen und Quinoa ebenfalls in die Auflaufform geben und mit den Gemüsen mischen.
12.
Den Kochsud mit Sahne, Creme fraîche und restlichen Eiern verquirlen, mit Salz, Kümmel und Pfeffer würzen, Käse und Petersilie unterrühren.
13.
Die Käse-Sahne-Mischung in die Auflaufform giessen, mit Semmelbrösel bestreuen, die Hackbällchen darüber verteilen und Butterflöckchen aufsetzen.
14.
Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen (180°) schieben und auf mittlerer Schiene ca. 35 Min. goldbraun überbacken.