Hähnchen-Schnitzel mit Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Schnitzel mit Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
1204
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.204 kcal(57 %)
Protein36 g(37 %)
Fett67 g(58 %)
Kohlenhydrate113 g(75 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E12,1 mg(101 %)
Vitamin K81,2 μg(135 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin14,9 mg(124 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium554 mg(14 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure186 mg
Cholesterin208 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
Hähnchenbrustfilet (je 150- 4 Hähnchenbrustfilets)
100 g
3
2 EL
¼ l
neutrales Pflanzenöl
1
unbehandelte Zitrone in Spalten
500 g
Nudeln (Linguine)
1
2 EL
frisch gehackte Petersilie
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Filetscheiben mit Essig abtupfen und mit einem Schmetterlingsschnitt halbieren. Schnitzel mit dem Plattiereisen flacher klopfen. Mehl mit Salz und Pfeffer mischen. Eier mit Sahne verquirlen. Jedes Schnitzel zuerst in der Mehlmischung wenden, dann in einen tiefen Teller mit den verquirlten Eiern tauchen und schließlich in Paniermehl wenden. Die panierten Schnitzel im sehr stark erhitzten Öl von beiden Seiten in je ca. 3 Minuten goldbraun backen, herausnehmen, überschüssiges Öl auf Küchenkrepp abtropfen lassen und warm halten. Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in einer Pfanne erwärmen, Knoblauch andünsten, Nudeln darin schwenken, mit Salz abschmecken und die frische Petersilie darüber streuen.
2.
Die Schnitzel mit den Nudeln auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit Zitronenspalten garniert servieren.