Hähnchen-Tajine mit Couscous

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Tajine mit Couscous
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1 Döschen
3
1 Bund
1 TL
frisch geriebener Ingwer
1
Hähnchen ca. 1, 4 kg
5 EL
3
½ TL
Kreuzkümmel gemahlen
Pfeffer aus der Mühle
250 ml
8
kleine Birnen
80 g
3 EL
50 ml
Koriandergrün zum Garnieren
Couscous
1
2
1
kleine Zucchini
Pfeffer aus der Mühle
4
400 g
Couscous (Instant)
1 EL
gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Safran mit 100 ml warmem Wasser gut verrühren. Zwiebeln schälen, sehr fein hacken. Koriander waschen und zu einem Bund zusammenbinden. Hähnchen waschen, trockentupfen und in 8 Stücke (Brüste und Keulen jeweils halbiert) zerteilen. Öl in einem großen Schmortopf oder in einer Tajine-Form erhitzen. Hähnchenteile darin rundum anbraten. Zwiebeln und Ingwer zugeben, glasig andünsten. Zimtstangen, angerührten Safran, Salz, Cumin, Pfeffer und den Koriandergrün zugeben, Brühe angiessen und zugedeckt ca. 45 Minuten garen. Koriander und Zimtstangen entfernen.
2.
Inzwischen Birnen schälen, vierteln, entkernen. Butter in einer Pfanne zerlassen. Honig und Orangenblütenwasser darin verrühren. Birnen zugeben, unter Wenden 5 Minuten dünsten. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Hähnchen geben und alles abschmecken. Hähnchen nach Belieben mit Koriander und den Zimtstangen garnieren und mit Couscous servieren.
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhren schälen und putzen. Zucchini waschen, putzen; beides sehr kleine Würfel schneiden.
4.
500 ml leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Gemüse in der Butter 5 Min. dünsten. Couscous in eine Schüssel geben, mit dem kochenden Wasser übergießen und 5 Minuten quellen lassen. Gemüse unterheben und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit gehackter Petersilie bestreut anrichten und zum Hähnchen servieren.