Hähnchenbrust mit Mango

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Mango
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein49 g(50 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K16,7 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin31,5 mg(263 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium748 mg(19 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure379 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 EL
3 TL
4
1 EL
½ Bund
1 TL
frisch geriebener Ingwer
1
3 EL
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
reife Mango
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Sojasauce mit 2 TL Honig verrühren und das Hähnchenfleisch darin ca. 1 Std. marinieren. Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
2.
Koriander abbrausen, trockenschütteln. Einige Blätter zum Garnieren beiseite legen, den Rest grob hacken. Chilischote längs aufschlitzen, entkernen, waschen und fein hacken. Koriander, Ingwer, restlichem Honig, Chili, Essig, Salz, Pfeffer und 3 EL Öl zu einer Salatsauce rühren.
3.
Hähnchenfleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen, salzen, pfeffern und in übrigem Öl von je Seite 2 - 3 Min. kräftig anbraten. Marinade zugeben und in ca. 2 - 3 Min. sirupartig einköcheln lassen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
4.
Mango schälen und das Fruchtfleisch in dünnen Spalten vom Stein schneiden. Hähnchenfleisch schräg in dünne Scheiben schneiden.
5.
Hähnchenfleisch und Mangospalten dekorativ auf Tellern anrichten, mit der Salatsauce beträufeln, mit Sesam bestreuen und mit Koriandergrün garniert servieren.