Hähnchenbrust mit Nudelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Nudelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
674
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien674 kcal(32 %)
Protein40 g(41 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K22 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin20,7 mg(173 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium830 mg(21 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure282 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL körniger Senf
1 EL Honig
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Olivenöl
400 ml Gemüsebrühe
2 große Hähnchenbrustfilets á ca. 150 g
400 g Fusilli
1 große, rote Paprikaschote
2 Tomaten
½ Zucchini
150 g Mais Dose
1 Zwiebel
4 EL Joghurt
2 EL Mayonnaise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FusilliMaisJoghurtMayonnaiseZitronensaftOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Aus Senf, Honig, 1 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 3-4 EL Olivenöl eine Marinade anrühren.
2.
Die Brühe aufkochen lassen. Die Hähnchenbrüste abbrausen und in die Brühe geben. Bei milder Hitze ca. 10 Minuten nur noch gar ziehen lassen. Von der Hitze nehmen, noch etwas in der Brühe abkühlen lassen, dann herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit der Marinade bepinseln.
3.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, anschließend abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Die Paprika waschen, halbieren, entkernen, weiße Innenhäute herausschneiden und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten ebenfalls waschen, entstielen und klein würfeln. Die Zucchini waschen, trocken reiben, die Enden abschneiden und ebenso schneiden. Den Mais abtropfen lassen sowie die Zwiebel schälen und fein hacken.
5.
Die klein geschnittenen Salatzutaten in einer großen Schüssel mit der Pasta vermengen. Aus Joghurt, Mayonnaise, übrigem Zitronensaft, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und vorsichtig unter den Nudelsalat geben. Bestenfalls ca. 30 Minuten ziehen lassen, dann auf Teller verteilen.
6.
Die Hähnchenbrüste nochmals mit der Honig-Senf-Glasur bestreichen, in dünne Tranchen schneiden und auf dem Nudelsalat anrichten. Nach Belieben mit jungen Mangold- oder Spinatblättern und Baguette servieren.