Hähnchenbrustfilet mit Olivenpaste und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrustfilet mit Olivenpaste und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Pfeffer aus der Mühle
600 g
festkochende Pellkartoffel vom Vortag
1 Handvoll
glatte Petersilie
120 g
grüne Oliven ohne Stein (aus dem Glas)
2
4 EL
flüssige Butter
2
2
3
3 EL
grüne Olivenscheibe zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 210°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Auflaufform verteilen.
2.
Die Kartoffeln schälen, in sehr dicke Scheiben schneiden und um das Fleisch herum anordnen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Die Oliven hacken, die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Petersilie, Oliven und die Schalotten mischen. Das Fleisch mit der Butter bepinseln und die Olivenmischung darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen 20–25 Minuten garen.
3.
In der Zwischenzeit die Möhren schälen und fein würfeln. Die Zucchini waschen und ebenfalls würfeln. Die Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsewürfel darin unter Rühren etwa 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Das Fleisch, Kartoffeln und die Gemüsewürfel auf Tellern anrichten, mit Olivenscheiben garnieren und servieren.