print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchenbrustfilets mit Käsefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrustfilets mit Käsefüllung
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g
1 TL
150 g
50 g
2 EL
1
Pfeffer aus der Mühle
4
1 EL
2
1 Bund
2
4 EL
2 EL
Außerdem
Öl zum Einpinseln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatSalzRosmarinnadelSchafskäseRicottaPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Spinat verlesen, putzen, waschen und trocken schleudern. Falls nötig, grobe Stiele entfernen. In einem großen Topf wenig Salzwasser zum Kochen bringen und den Spinat darin zusammenfallen lassen. Spinat gut abtropfen lassen, etwas ausdrücken und fein hacken. Schafskäse fein zerbröseln. Beides mit Spinat, Ricotta, Semmelbröseln und dem Eigelb mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Hähnchenbrustfilets gut flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 4 große Stück Alufolie mit etwas Olivenöl einfetten und die Hähnchenbrustfilets mit der Hautseite nach unten darauf legen. Die Spinat-Käse-Masse jeweils in die Mitte der Filets geben und das Fleisch von zwei Seiten zur Mitte hin darüber schlagen. Aufrollen und die Enden gut zusammendrehen.
3.
Hähnchenbrustfilets in eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 30 Min. braten.
4.
Zwischenzeitlich Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Weiße und Hellgrüne sehr fein hacken. Paprika mit Frühlingszwiebeln mischen, Knoblauch schälen und dazupressen. Essig und Öl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zu den Hähnchenbrustfilets servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten