Hähnchencurry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchencurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
425
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien425 kcal(20 %)
Protein60 g(61 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K3,9 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin38 mg(317 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium832 mg(21 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure457 mg
Cholesterin185 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
2
2
2 TL
frisch gehackter Ingwer
3 EL
½ TL
Chilischote gemahlen
½ TL
Kurkuma gemahlen
½ TL
Koriander gemahlen
½ TL
Kreuzkümmel gemahlen
½ TL
400 ml
100 ml
Kokosmilch (ungesüßt, Dose)
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen waschen, trocken tupfen, Hähnchenfleisch auslösen, enthäuten und mundgerechte Stücke schneiden.
2.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
3.
Ghee in einem Topf erhitzen, darin die Zwiebeln unter Rühren ca. 3 Min. andünsten. Hähnchenfleisch, Knoblauch und Ingwer zugeben, mit den gemahlenen Gewürzen und Garam Masala bestäuben und kurz mit anschwitzen. Hühnerbrühe angießen, salzen und pfeffern und bei schwacher Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Evtl. noch etwas Brühe angießen.
4.
Kokosmilch zugießen und weitere 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
5.

Frühlingszwiebeln waschen, abtropfen lassen und das Weiße in Ringe schneiden. Über den Hähncheneintopf streuen und servieren.