Hähnchenspieße mit buntem Couscousalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenspieße mit buntem Couscousalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Couscous
3 EL Butter
500 g Hähnchenbrustfilet
1 Zitrone Saft
Salz
Pfeffer
4 Radicchioblätter
1 kleine Zucchini
2 Tomaten
1 Bund Petersilie
1 Döschen Kichererbsen
2 EL Zitronensaft
Zum Garnieren
Zitronenspalten
Tomaten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofengrill vorheizen. Den Couscous mit 250 ml heißem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen. Die Butter erhitzen, den Couscous mit einer Gabel lockern, in der Butter ca. 5 Minuten garen und dann abkühlen lassen.

2.

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen, in breite Streifen schneiden und diese auf Holzspieße stecken. 1 Zitrone auspressen, Hähnchenspieße mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten marinieren.

3.

Anschließend auf den mit Backpapier ausgelegten Rost legen, unter dem Grill im Backofen ca. 10 Minuten grillen und dabei einmal wenden. Die Radicchioblätter waschen und gut abtropfen lassen. Die Zucchini waschen und klein würfeln. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und ebenfalls fein würfeln.

4.

Die Petersilie fein hacken und Kichererbsen abtropfen lassen. Alle Zutaten mit dem Couscous mischen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in die Radicchioblätter damit befüllen. Die Hähnchenspieße mit Salat und Zitronenspalten auf Tellern anrichten. Mit Tomaten garniert servieren.