Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchentopf mit Karotten und Schalotten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchentopf mit Karotten und Schalotten
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Hähnchen küchenfertig, ca. 1,4 kg
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Bestauben
2 EL
350 g
500 g
2
3 Stiele
1 Zweig
1 ½ EL
1 TL
300 ml
trockener Weißwein
1 EL
400 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzPfefferPflanzenölSchalotteMöhreKnoblauchzehe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in 10 Teile zerlegen. Salzen, pfeffern, leicht mit Mehl bestauben und in einem heißen Bräter mit Öl rundherum goldbraun braten. Die Schalotte abziehen, die Möhren schälen und in schmale Stifte schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Kräuter abbrausen und trocken schütteln.
2.
Die Schalotte mit dem Knoblauch in dem Bratenfett anschwitzen, das Tomatenmark einrühren, den Zucker darüber streuen und leicht karamellisieren lassen. Mit der Hälfte des Weins ablöschen, das Mehl darüber stauben und einrühren. Mit dem Fond auffüllen, den restlichen Wein angießen, das Fleisch wieder einlegen und die Kräuter ebenfalls zufügen. Leicht salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde schmoren lassen. Nach der Hälfte der Garzeit die Möhren zugeben und mitschmoren lassen. Abschmecken und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Möhre problemlos in Stifte schneiden
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar