Jakobsmuscheln mit Zucchini

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Jakobsmuscheln mit Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
431
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein33 g(34 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D10 μg(50 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K53,5 μg(89 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C96 mg(101 %)
Kalium1.976 mg(49 %)
Calcium242 mg(24 %)
Magnesium203 mg(68 %)
Eisen20,2 mg(135 %)
Jod256 μg(128 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure766 mg
Cholesterin300 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
16 küchenfertige Jakobsmuscheln mit Corail
8 kleine, neue Kartoffeln
12 Baby-Zucchini
2 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
150 ml Fischfond
2 Knoblauchzehen
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Minze zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Jakobsmuscheln waschen und trocken tupfen. Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 15 Minuten gar kochen. Die Zucchini waschen und putzen. Während den letzten 5 Minuten zu den Kartoffeln geben und mitkochen lassen. Dann alles abgießen und die Kartoffeln halbieren.

2.

Die Muscheln in heißem Öl in einer beschichteten Pfanne kurz scharf anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit Weißwein und Fond ablöschen und um etwa die Hälfte einreduzieren lassen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Gemüse und den Muscheln wieder in die Pfanne geben, die Petersilie darüber streuen und etwa 2 Minuten alles gar schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreut servieren. Mit Minze garnieren.