Joghurtterrine mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurtterrine mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
10 Blätter
weiße Gelatine
3 EL
350 g
50 ml
2 EL
Zucker nach Geschmack
3 EL
Zucker nach Geschmack
400 g
gemischte Beeren (z. B. Heidelbeeren, schwarze und rote Johannisbeeren)
2 EL
75 ml
75 ml
Roter Basilikum zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Apfelsaft und Wein mischen, 150 g Beeren, den Zucker und 1-2 EL Zitronensaft hineingeben und alles aufkochen. Vom Herd ziehen, die Gelatine ausdrücken und in der warmen Wein-Beeren-Masse auflösen. Die Hälfte der Masse in 4 Tassen füllen, (den Rest beiseite stellen) und im Kühlschrank fest werden lassen.
2.
6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Eierlikör, Vanillezucker und 2 EL Zitronensaft dazu geben und gut verrühren, nach Belieben mit Zucker nachsüßen. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze in der Milch auflösen, mit 3 EL Joghurt mischen und das Ganze gründlich unter den restlichen Joghurt rühren. Auf die verfestigte Wein-Beeren-Masse in die Tassen geben und im Kühlschrank fest werden lassen. Zum Stürzen die Tassen kurz in warmes Wasser halten, den oberen Rand der Creme mit einer Messerspitze lösen und die Creme auf Dessertteller stürzen. Die restliche, beiseite gestellte Wein-Beeren-Masse unter Rühren erneut erhitzen, so dass sie sich wieder verflüssigt, die restlichen Beeren hineingeben und kurz darin erwärmen. Als Sauce um die Joghurt-Terrine verteilen und mit Basilikum dekoriert servieren.