Kalb mit Rhabarber und Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalb mit Rhabarber und Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 35 min
Fertig
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien400 kcal(19 %)
Protein38 g(39 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert248 kcal(12 %)
Protein5,77 g(6 %)
Fett8,07 g(7 %)
Kohlenhydrate30,3 g(20 %)
Ballaststoffe6,06 g(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,03 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Graupen
Jodsalz mit Fluorid
2 Bund Rucola
600 g Kalbsfilet küchenfertig
500 g Rhabarber
2 cm frischer Ingwer
2 EL Pflanzenöl
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butter
1 TL bunte Pfefferkörner
1 TL Puderzucker
70 ml trockener Weißwein
1 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfiletRhabarberRucolaWeißweinPflanzenölButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Graupen abbrausen und in kochendem Salzwasser 40-45 Minuten garen.
2.
Zwischenzeitlich den Rucola waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern.
3.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in feine Streifen schneiden. Den Rhabarber waschen, putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden.
4.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Den Rhabarber mit dem Ingwer, der Butter und den Pfefferkörnern in die Pfanne geben, unter Schwenken anbraten, den Zucker darüber stauben und mit dem Weißwein ablöschen. Das Fleisch wieder zugeben, alles kurz aufkochen lassen und mit Salz abschmecken.
5.
Die Graupen abgießen, abschrecken, abtropfen lassen, mit dem Rucola und Zitronensaft mischen, salzen und pfeffern und auf Teller anrichten. Das Kalbfleisch mit dem Rhabarber daneben setzen und sofort servieren.