Kalbfleisch-Bratenscheiben mit Thunfischcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbfleisch-Bratenscheiben mit Thunfischcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 9 h 40 min
Fertig
Kalorien:
917
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien917 kcal(44 %)
Protein64 g(65 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K32,5 μg(54 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin35,8 mg(298 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.400 mg(35 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen8,7 mg(58 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure469 mg
Cholesterin329 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
1 Stange
1
1
1
2
¾ l
150 g
Thunfisch ohne Öl
3
2
3 EL
2
unbehandelte Zitronen
200 ml
Salz Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinOlivenölThunfischSellerieMöhreZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen. Karotte und Sellerie putzen, waschen und alles grob hacken. Mit den Gewürzen, dem Wein und dem Fleisch in einen Topf geben und zugedeckt 24 Stunden ziehen lassen. Am nächsten Tag soviel Wasser angießen, dass das Fleisch gerade bedeckt ist. Mit Salz aufkochen lassen und bei schwacher Hitze offen 1 Stunde garen, im Sud abkühlen lassen.

2.

Für die Sauce den Thunfisch abtropfen lassen. Sardellenfilets abspülen und kleinschneiden. Sardellen, Thunfisch, Eigelb, 2 EL Kapern und dem Saft einer 1/2 Zitrone pürieren. Mit 1 EL Brühe vom Sud und ca. 200 ml Olivenöl zu einer cremigen Sauce schlagen. Salzen und pfeffern.

3.

Fleisch herausnehmen, abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten. Mit der Sauce überziehen und 4 Stunden zugedeckt kühl stellen. Die restlichen Zitronen in dünne Scheiben schneiden und vor dem Servieren mit den restlichen Kapern über das Vitello tonnato geben.