0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsleber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
452
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien452 kcal(22 %)
Protein29 g(30 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A42,4 mg(5.300 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K135,2 μg(225 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂4,2 mg(382 %)
Niacin32,6 mg(272 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure382 μg(127 %)
Pantothensäure12,6 mg(210 %)
Biotin116,4 μg(259 %)
Vitamin B₁₂90,3 μg(3.010 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium1.297 mg(32 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen13,2 mg(88 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink10 mg(125 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure724 mg
Cholesterin373 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Kalbsleber
1 Zwiebel
2 EL Butter
1 EL Mehl
300 ml heiße Fleischbrühe
2 EL Rotweinessig oder Balsamico
1 EL Paprikaschote
Salz
schwarzer Pfeffer
Zucker
3 EL saure Sahne
Außerdem
1 Päckchen Kartoffelpüreepulver
¼ l Milch
1 TL Salz

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffelbrei nach Packungsaufschrift kochen.
2.
Die Leber in Streifen schneiden, Zwiebel häuten und in sehr feine Ringe schneiden. Butter zerlassen und die Zwiebelringe darin andünsten. Die Leberstreifen zugeben, mit Mehl bestäuben und unterrühren. Langsam unter ständigem Rühren die heiße Fleischbrühe aufgießen. Essig zufügen, mit Paprika, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Ca. 5 Min. köcheln lassen und abschmecken, Saurer Sahne untermengen. In Suppentassen anrichten, zum Kartoffelbrei servieren.