Kaninchen in Artischocken, Tomaten und Schalotten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchen in Artischocken, Tomaten und Schalotten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Kaninchen (ca. 1,2 kg, küchenfertig)
Pfeffer aus der Mühle
500 g
5
2 Zweige
½ Bund
4
½
Zitrone Saft
3 EL
150 ml
250 ml
500 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchalotteTomateRotweinOlivenölThymianRosmarin

Zubereitungsschritte

1.
Das Kaninchen waschen, trocken tupfen, in 8 Teile teilen, salzen und pfeffern. Die Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kräuter abbrausen und trocken tupfen. Von den Artischocken die Stiele und äußere harte Blätter entfernen. Das obere Drittel der Artischocken abschneiden, längs vierteln und in Zitronenwasser legen.
2.
In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und die Kaninchenteile darin bei hoher Temperatur unter Wenden goldbraun braten und wieder herausnehmen. Das restliche Öl erhitzen und die Schalotten darin anbraten. Die Artischocken und den Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Den Wein angießen und fast vollständig verdampfen lassen. Die Kräuter zugeben, salzen und pfeffern. Die Kaninchenteile wieder in den Topf legen, Fond angießen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 45 Minuten schmoren.
3.
Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und vierteln. Zum Fleisch geben und während den letzten 10-15 Minuten mitschmoren lassen. Abschmecken und servieren.

Video Tipps

Eine Artischocke zum Kochen vorbereiten
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen