Schmor-Kaninchen mit Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schmor-Kaninchen mit Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
757
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien757 kcal(36 %)
Protein79 g(81 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K17 μg(28 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin47,4 mg(395 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂37,5 μg(1.250 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium1.499 mg(37 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen10,5 mg(70 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren11,7 g
Harnsäure363 mg
Cholesterin311 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kaninchen küchenfertig, ca. 1,5 kg
6 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
4 Zweige Estragon
12 Kirschtomaten
1 Zwiebel
200 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie zum Garnieren
Salbei zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Kaninchen waschen, trocken tupfen und in 10-12 Stücke teilen. 4 EL Olivenöl mit Pfeffer verrühren. Den Knoblauch schälen und dazudrücken. Den Estragon fein hacken, untermischen und die Kaninchenteile damit einstreichen. Die Kirschtomaten waschen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Das restliche Olivenöl in einem großen Bräter erhitzen und die Kaninchenteile rundherum anbraten.

2.

Die Zwiebel dazugeben, anschwitzen, den Wein angießen und zugedeckt 40 Minuten bei milder Hitze schmoren lassen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Tomaten hinzugeben und mitschmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie und Salbei garnieren. Nach Belieben frisches Baguette dazu reichen.