Kaninchen mit Artischocken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchen mit Artischocken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
858
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien858 kcal(41 %)
Protein92,89 g(95 %)
Fett30,19 g(26 %)
Kohlenhydrate48,29 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,69 g(46 %)
Vitamin A39,42 mg(4.928 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,41 mg(3 %)
Vitamin B₁0,52 mg(52 %)
Vitamin B₂0,77 mg(70 %)
Niacin45,69 mg(381 %)
Vitamin B₆1,81 mg(129 %)
Folsäure195,95 μg(65 %)
Pantothensäure3,38 mg(56 %)
Biotin1,31 μg(3 %)
Vitamin B₁₂23,53 μg(784 %)
Vitamin C57,22 mg(60 %)
Kalium2.531,97 mg(63 %)
Calcium176,93 mg(18 %)
Magnesium206,53 mg(69 %)
Eisen10,29 mg(69 %)
Jod0,75 μg(0 %)
Zink7,81 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren7,82 g
Cholesterin232,47 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Kaninchen (ca. 1,2 kg, küchenfertig)
500 g
kleine Kartoffeln
1
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
200 ml
trockener Weißwein
200 ml
6
3 EL
1 Handvoll
2 Stiele
rotes Basilikum
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Kaninchen abbrausen, trocken tupfen und in 8 Teile zerlegen. Die Kartoffeln schälen und waschen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Zusammen in heißem Öl glasig anschwitzen. Die Kaninchenteile dazu geben und rundherum kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Wein angießen. Den Fond und die Kartoffeln dazu geben und zugedeckt ca. 45 Minuten gar schmoren lassen. Währenddessen ab und zu umrühren und nach Bedarf Fond ergänzen.
2.
Die Artischocken putzen, dabei den Stiel zum Teil stehen lassen und schälen. Harte Blätter und Blattspitzen abschneiden. Die geputzten Artischocken längs halbieren und sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln. Während der letzten ca. 10 Minuten mit zum Kaninchen geben.
3.
Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken. Zum Schluss zum Kaninchen geben, abschmecken und servieren.
Zubereitungstipps im Video