Regionale Küche

Karpfen polnisch

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Karpfen polnisch

Karpfen polnisch - Leckeres Fischgericht für die ganze Familie!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
517
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit reichlich gesunden Omega-3-Fettsäuren aus dem Karpfen bleiben die Gefäße geschmeidig und das Herz gesund. Diese mehrfach ungesättigten Fettsäuren verbessern außerdem die Konzentrationsfähigkeit und kurbeln die Gedächtnisleistung an. Der Fisch ist außerdem eiweißreich und unterstützt somit den Muskelaufbau und -erhalt.

Statt mit Karpfen kann dieses Gericht auch mit Lachs zubereitet werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien517 kcal(25 %)
Protein48 g(49 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker3,3 g(13 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K19,7 μg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin16,1 mg(134 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin24,7 μg(55 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium1.333 mg(33 %)
Calcium203 mg(20 %)
Magnesium170 mg(57 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure437 mg
Cholesterin218 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1800 g
küchenfertiger Karpfen (1 ganzer Karpfen)
6 EL
50 g
1 Bund
1
4 EL
400 ml
warmes Wasser
1
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp.
gemahlener Piment
750 ml
50 g
1 EL
½ TL
½ TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Schale, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Vom Karpfen Kopf und Schwanz abschneiden. Den Karpfen der Länge nach halbieren, die Hälften in je 3 Portionsstücke schneiden. Den Fisch gründlich waschen, mit dem Essig beträufelt 30 Minuten ziehen lassen. Rosinen waschen und in warmem Wasser einweichen.

2.

Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen, würfeln und in der Butter mit dem Suppengrün 5–10 Minuten anbraten. Das Wasser mit den Gewürzen hinzufügen und 15 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte des Biers dazugießen und 5 Minuten ziehen lassen.

3.

Den Lebkuchen in dem restlichen Bier aufweichen, diesen zum Gemüse geben und ebenfalls aufkochen lassen. Die Karpfenstücke mit den ausgedrückten Rosinen in der Sauce 15–20 Minuten ziehen lassen. Die Fischstücke auf einer vorgewärmten Platte warm stellen. Das Mehl kalt anrühren und die Sauce damit binden, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Vollrohrzucker abschmecken.