Kartoffel-Gurkensalat mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Gurkensalat mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
196
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien196 kcal(9 %)
Protein13 g(13 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K11,8 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,2 mg(68 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium752 mg(19 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin34 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g frisches Lachsfilet
Saft einer Zitronen
300 g Salatgurke
4 kleine Kartoffeln
2 EL saure Sahne
1 TL Meerrettich gerieben, ggfls. aus dem Glas
1 EL Dill fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lachs in mundgerechte Würfel schneiden.
2.
1 l Wasser mit 1 TL Salz und dem Zitronensaft zum simmern bringen, Lachs hineingeben und ca. 4 Min. ziehen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Kartoffeln putzen und im selben Kochwasser in ca. 20 Min. garen, herausnehmen, abkühlen lassen, dann halbieren.
4.
Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und quer in Scheiben schneiden, mit Creme fraîche, Meerrettich, Dill, Salz und Pfeffer mischen, abschmecken, Kartoffeln dazugeben und vorsichtig die Lachswürfel unterheben, etwas ziehen lassen und servieren.