Kartoffel-Ziegenkäse-Terrine mit Pinienkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Ziegenkäse-Terrine mit Pinienkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung
Kalorien:
683
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert683 kcal(33 %)
Protein20 g(20 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K3,9 μg(7 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium946 mg(24 %)
Calcium305 mg(31 %)
Magnesium138 mg(46 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren24,6 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin103 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Terrinenform mit 1 l Inhalt)
600 g
Kartoffeln (mehligkochend)
150 g
1 Bund
150 g
50 g
frisch geriebener Parmesan
50 g
weiche Butter
200 g
Pfeffer aus der Mühle
1 gehäufter TL
Butter für die Form
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 25 Min. garen, abgießen, ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken oder zerstampfen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten. Ein Drittel davon im Mörser fein reiben. Basilikum abzupfen und fein hacken.
2.
Ziegenkäse mit Parmesan und Butter verkneten.
3.
Die Hälfte der Sahne steif schlagen. Kartoffeln mit Käsemasse, geriebenen Pinienkernen und Basilikum verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Geschlagene Sahne unterziehen. Restliche Sahne mit Agar-Agar verrühren und 1 - 2 Min. kochen, etwas abkühlen lassen und unter die Kartoffel-Käse-Masse rühren. Die Terrinenform ausbuttern, die Pinienkerne hineinstreuen und die Kartoffelmasse einfüllen, glattstreichen und zugedeckt für 2 - 3 Std. kühl stellen.
4.
Zum Servieren die Kartoffelterrine mit einem Messer vorsichtig vom Rand der Form lösen, stürzen und in Scheiben schneiden.
Zubereitungstipps im Video