Kleine Pizzen mit Lachs und Fenchel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Pizzen mit Lachs und Fenchel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
276
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien276 kcal(13 %)
Protein19 g(19 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium272 mg(7 %)
Calcium317 mg(32 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
15
Für den Teig
30 g frische Hefe
1 TL Zucker
500 g Mehl
1 TL Salz
Mehl zum Arbeiten
Für die Lachs-Fenchel-Pizza
500 g würziger Hartkäse
1 Knolle Fenchel
1 Handvoll Dill
350 g Räucherlachs in Scheiben
100 g Sahnemeerrettich Glas
Salz
weißer Pfeffer
Produktempfehlung

Alternativ können die Pizzen auf im Backofen bei 220°C Ober- und Unterhitze ca. 15 Minuten gebacken werden.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig etwa 225 ml lauwarmes Wasser mit der Hefe in einer Schüssel mischen. Den Zucker und 3-4 EL Mehl einrühren und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Anschließend das übrige Mehl und Salz zugeben und alles zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. Nach Bedarf noch Wasser oder Mehl ergänzen. Nochmals zugedeckt weitere ca. 45 Minuten ruhen lassen.
2.
Währenddessen den Grill anheizen.
3.
Für den Belag den Käse reiben. Den Fenchel waschen, putzen, Strunk entfernen und in dünne Streifen hobeln. Das Fenchelgrün zusammen mit dem abgebrausten Dill klein hacken. Den Lachs in Streifen schneiden.
4.
Den Teig nochmal durchkneten und in 15 gleichgroße Stücke teilen. Diese jeweils auf bemehlter Fläche zu runden Pizzaböden (à ca. 12 cm) ausrollen. Die Pizzen auf Backpapier legen. Den Käse auf die Pizzen streuen. Den Lachs, den Fenchel und den Sahnemeerrettich darauf verteilen, ein wenig salzen und pfeffern.
5.
Die Pizzen mit dem Backpapier auf einen Rost ziehen und auf dem heißen Grill 5-10 Minuten garen. Mit der Dillmischung bestreut servieren.