Kleiner Apfelauflauf mit Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleiner Apfelauflauf mit Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
351
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien351 kcal(17 %)
Protein8 g(8 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K6,8 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium301 mg(8 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt29 g(116 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
3
altbackene Brötchen oder 1/2 Hefezopf
300 ml
1 Prise
½
Zitrone unbehandelt
40 g
2
3
1 EL
Butter für die Förmchen
100 g
gehackte Mandelkerne
Für die Karamellsauce
80 g
120 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneMandelkernZuckerZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Für die Apfelcrumble den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
2.
8 feuerfeste Förmchen gut ausfetten. Die Semmeln in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch mit Salz, abgeriebener Zitronenschale, Zucker und Eiern verschlagen und etwa 2/3 davon über die Semmeln gießen, durchziehen lassen.
3.
Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Dann die Semmeln mit den Äpfeln mischen und in die eingebutterten Förmchen einfüllen. Den Rest der Eiermilch darüber gießen, die Mandeln darüber streuen, mit Butterflöckchen belegen und in ca. 20 Minuten goldbraun backen.
4.
In der Zwischenzeit für den Karamell den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen. Mit der Sahne ablöschen (Vorsicht Spritzgefahr!), auflösen lassen und bis zur gewünschten Konsistenz einköcheln bzw. noch etwas Wasser zugeben. Unter gelegentlichem Rühren lauwarm abkühlen lassen (sollte der Karamell zu fest werden, noch etwas Wasser unterrühren). Die fertigen Apfelcrumble auf Teller stürzen und mit der Sauce beträufelt servieren.