Kokoscurry mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokoscurry mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
614
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien614 kcal(29 %)
Protein55 g(56 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K32,1 μg(54 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin32,5 mg(271 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium940 mg(24 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure442 mg
Cholesterin116 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
Hähnchenbrustfilet (insgesamt 3 Hähnchenbrustfilets)
2 TL
1
2
3 EL
1
1 EL
250 ml
Kokosmilch (ungesüsst)
2 EL
250 g
Erbsen (TK)
1 TL
1 EL
Petersilie zum Garnieren
200 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenfilets in mundgerechte Würfel schneiden, mit der Speisestärke bestäuben und gut mischen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischoten längs aufschlitzen, entkernen und sehr fein schneiden. Den Basmatireis nach Packungsangaben garen.

2.

Das Öl im Wok erhitzen und das Fleisch rasch anbraten, dann Zwiebel und Knoblauch zugeben, Kokosnussmilch, Currypaste, Zucker und Fischsauce zufügen und alles ca. 1 Minute bei kleiner Hitze zugedeckt kochen. Die Erbsen untermischen und alles weitere 2 Minuten köcheln lassen. Auf Basmatireis anrichten und mit Petersilienblättern garniert servieren.