Kürbis mit Butter und Zimt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis mit Butter und Zimt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
228
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien228 kcal(11 %)
Protein2 g(2 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K21,3 μg(36 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium621 mg(16 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren14,6 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
60 g Butter
800 g Kürbis Muskatkürbis
½ Bund Schnittlauch
Fett für das Blech
1 TL Zimtpulver
Meersalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisButterSchnittlauchZimtpulverMeersalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Butter zerlassen. Den Kürbis schälen, halbieren, entkernen und das Fruchfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.

2.
Den Kürbis auf einem gefetteten Backblech verteilen, mit der Butter beträufeln, mit Zimt und Meersalz bestreuen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten braten. Dabei einmal wenden. In Schälchen angerichtet und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.
 
Klingt lecker :-) Und was isst man dazu? Fleisch, Fisch, Geflügel, vegetarisch???? Wer hat eine Idee?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ganz hervorragend passt der Kürbis zu gebratener Entenbrust.
 
Ente dazu kann ich mir gut vorstellen. Darauf bin ich absolut nicht gekommen. Vielen Dank für den Tipp. Am besten stöbere ich gleich mal in Eurer Rezeptdatenbank nach einem Entenrezept. Für mich im übrigen dann das erste Mal, dass ich Ente zubereite.