print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kürbiscremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiscremesuppe
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
600
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert600 kcal(29 %)
Protein12 g(12 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K20,1 μg(34 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium597 mg(15 %)
Calcium278 mg(28 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren17,3 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin53 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Suppe
2 EL
400 g
Kürbisfruchtfleisch ohne Kerne, gewürfelt
800 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
200 g
Für das Pesto
100 g
gemischte Kräuter z. B. Basilikum, Petersilie, Brunnenkresse, Löwenzahn...
3
80 g
50 g
Parmesan gerieben
100 ml

Zubereitungsschritte

1.
Für das Pesto die Kräuter waschen, trocken schütteln. Knoblauch schälen. Beides hacken und mit den Pinienkernen pürieren. Käse untermischen und das Öl nach und nach unterschlagen, salzen und pfeffern.
2.
Für die Suppe die Kürbiswürfel in heißem Olivenöl anschwitzen, Brühe angiessen und zugedeckt ca. 30 Min. köcheln lassen, dann pürieren, mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken, die Sahne einrühren und mit Pesto garniert servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar