Kürbis-Garnelensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Garnelensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
560
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien560 kcal(27 %)
Protein46 g(47 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,7 g(42 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E21,5 mg(179 %)
Vitamin K90,1 μg(150 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17 mg(142 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure230 μg(77 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C98 mg(103 %)
Kalium2.294 mg(57 %)
Calcium334 mg(33 %)
Magnesium200 mg(67 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod191 μg(96 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure548 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1
1
8
Garnelen küchenfertig mit Schwanzende
2 EL
1
1 Handvoll
Rote-Bete-Blatt oder Spinat
2 EL
2 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kürbis schälen, halbieren, entkernen und in kleinere, mundgerechte Würfel schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser etwa 6-8 Min. blanchieren (der Kürbis sollte noch etwas Biss haben). Abtropfen und abkühlen lassen.
2.
Kürbis in heißem Öl goldbraun anbraten, salzen, pfeffern, herausnehmen und beiseite stellen, dann Garnelen in derselben Pfanne ca. 3-4 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
3.
Rote Beteblätter oder Spinat waschen, verlesen und trocken schleudern. Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben hobeln. Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln.
4.
Essig mit Oliven- und Kürbiskernöl sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren, Chili unterrühren und alles mit den Salatzutaten vermengen. Auf Tellern anrichten und mit Koriander garniert servieren.