Kurzgebratener Pfeffer-Thunfisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kurzgebratener Pfeffer-Thunfisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
494
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert494 kcal(24 %)
Protein43 g(44 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D9,1 μg(46 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K38,4 μg(64 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin27,1 mg(226 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂8,6 μg(287 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium781 mg(20 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod101 μg(51 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure364 mg
Cholesterin140 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ThunfischfiletBlattspinatSojasauceÖlSalzPfeffer

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
frisches, längliches Thunfischfilet
3 EL
3 EL
grober Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Außerdem
1 Handvoll
eingelegte schwarze Oliven
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Fisch waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und in der Sojasauce 30 Minuten kühl marinieren.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Thunfischfilet etwas trockentupfen und rundherum 3 - 4 Minuten rasch anbraten, in grob geschrotetem Pfeffer
3.
wälzen und in dicke Scheiben schneiden.
4.
Auf einem Spinatbett mit Oliven servieren.