Lachsforelle mit Chicoree

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lachsforelle mit Chicoree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
338
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien338 kcal(16 %)
Protein22 g(22 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D18,3 μg(92 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K13,7 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂5,1 μg(170 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium615 mg(15 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure309 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
½
Zitrone (Saft)
30 g
2 Stauden
1
1
15 g
100 ml
trockener Weißwein
100 g
60 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern. Fisch portionsweise in heißer Butter von jeder Seite 4 Minuten braten. Filets warm halten.

2.

Chicoree halbieren, Strunk entfernen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe pellen und fein würfeln.

3.

Butter erhitzen, Knoblauch und Zwiebel kurz anschwitzen. Chicoreestreifen und Wein dazugeben und unter Rühren etwa 2 Minuten köcheln lassen.

4.

Creme Fraiche, Sahne und Schnittlauch einrühren, kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fischfilets mit dem Chicoreegemüse servieren.