Gebratene Lachsforelle mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Lachsforelle mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
447
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien447 kcal(21 %)
Protein24 g(24 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D18 μg(90 %)
Vitamin E10 mg(83 %)
Vitamin K94,6 μg(158 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.170 mg(29 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure339 mg
Cholesterin56 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Lachsforellenfilets
700 g kleine, neue Kartoffeln gekocht
120 g Brunnenkresse
Öl zum Braten
5 EL Olivenöl
1 Handvoll Kerbel
Saft einer Limetten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Limettenscheibe für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Kresse waschen, verlesen und gut abtropfen lassen.
2.
Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. In einer unbeschichteten Pfanne mit etwas Öl ca. 4-5 Min. goldbraun braten. Salzen und pfeffern.
3.
Lachsforellen waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer anderen unbeschichteten Pfanne auf der Hautseite bei nicht zu großer Hitze ca. 3-4 Min. glasig braten. Dann umdrehen und vom Feuer nehmen.
4.
Für das Dressing Kerbel fein hacken und mit Olivenöl und Limettensaft vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Bratkartoffeln mit der Kresse auf Tellern anrichten. Die Fischfilets darauf legen und mit dem Dressing beträufeln. Mit Limettenscheiben belegt servieren.