Lachsterrine mit Spargel in Kräutersoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachsterrine mit Spargel in Kräutersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
354
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien354 kcal(17 %)
Protein20 g(20 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K73,4 μg(122 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12,4 mg(103 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure249 μg(83 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium781 mg(20 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin91 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für die Lachstimbales
300 g
geräucherter Lachs
3 Blätter
100 ml
gut gekühlte Schlagsahne
2 EL
Weißer Pfeffer aus der Mühle
75 g
1 EL
gehackter Dill
1
frischer Dill
Für den Salat
750 g
weißer Spargel
1 EL
2 EL
50 g
weißer Pfeffer
1 EL
gehackte, gemischte Kräuter

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Frühlingszwiebel putzen und fein hacken. Räucherlachs grob klein schneiden und im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. In einer Küchenmaschine mit dem Schneidmesser fein pürieren, dabei nach und nach die Sahne zugießen. Masse mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gelatine in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur auflösen, etwas Fischcreme einrühren, zügig unter die restliche Creme rühren. Crème fraiche, Dill und Frühlingszwiebeln unterheben.
2.
Kleine Förmchen (ca. 150 ml Inhalt) gut kühlen. Die Lachscreme einfüllen, glatt streichen und zugedeckt mindestens 4 Std., am besten über Nacht, im Kühlschrank durchkühlen lassen. Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Lachstimbale auf Teller stürzen. Mit rotem Pfeffer und Dill garnieren.
3.
Für den Salat den Spargel waschen, schälen, schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser mit etwas Zucker in ca. 12-15 Min. bissfest garen. Spargel herausheben, kurz abtropfen lassen und lauwarm abkühlen lassen. Limettensaft, Essig und Crème fraiche mit 50 ml vom Garsud mischen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit dem Spargel mischen. 1 Std. durchziehen lassen. Zum Servieren mit Kräutern bestreuen.