Lamm am Spieß mit Frühlingszwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm am Spieß mit Frühlingszwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
187
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien187 kcal(9 %)
Protein21 g(21 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium308 mg(8 %)
Calcium11 mg(1 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure183 mg
Cholesterin63 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Lammfleisch z. B. Hals oder Lammlachs
1 TL
1 TL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
2 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Das Lamm abbrausen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Auf Holzspieße stecken. Den Fenchel mit dem Koriander im Mörser grob zerstoßen und mit dem Öl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Fleisch damit bepinseln. Auf dem Grill unter Wenden 8-10 Minuten garen.
2.
Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in ca. 6 cm lange, feine Streifen schneiden. Den Honig mit dem Zitronensaft verrühren und die Frühlingszwiebeln dazu geben.
3.
Die Spieße auf Teller legen, die Sauce darüber träufeln und mit zwischen den Fingern zerriebenen Pfefferbeeren bestreut servieren.