Lamm auf mongolische Art mit Glasnudeln

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lamm auf mongolische Art mit Glasnudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein25 g(26 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K55,3 μg(92 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C81 mg(85 %)
Kalium796 mg(20 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure229 mg
Cholesterin63 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Packung
Slendier Glasnudeln Style
1 TL
1 TL
Sojasauce (salzarm)
½ TL
1 TL
brauner Zucker
150 g
grüne Bohnen (Enden abschneiden)
½ TL
1
Frühlingszwiebel (fein geschnitten)
½
mittelgroße rote Paprikaschote (grob geschnitten)
1
mittelgroße Möhre (grob geschnitten)
1
Knoblauchzehe (zerdrückt)
200 g
Lammfilet (in feine Streifen geschnitten, ohne Fett)
1 TL
1 EL
frischer Koriander
Produktempfehlung

Unsere kalorienarmen Bio-Glasnudeln enthalten 95 % weniger Kalorien als normale Weizenpasta.

Zubereitungsschritte

1.

Slendier Glasnudeln Style nach Packungsanweisung zubereiten.

2.

Sojasauce, Essig und Zucker in kleiner Schüssel verrühren und beiseite stellen. Grüne Bohnen blanchieren bis sie gar sind. Zugedeckt warm halten.

3.

Hälfte des Öls in Wok oder beschichteter Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Frühlingszwiebel, Paprika und Karotte unter Rühren 4-5 Minuten anbraten, bis das Gemüse gar ist. Knoblauch für 30 Sekunden mit in die Pfanne geben. Alles in eine Schüssel füllen, zugedeckt warmhalten.

4.

Restliches Öl in Wok geben, Lammstreifen portionsweise 2-3 Minuten anbraten, bis sie gut gebräunt sind. Bohnen, Zwiebel-Gemüse-Mix, Glasnudeln und Sauce hinzugeben und auf hoher Stufe unter Rühren nochmal durcherhitzen.

5.

Mit Sesamkörnern und Koriander garniert servieren.

Schlagwörter