Lamm mit Spargel und Joghurtsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm mit Spargel und Joghurtsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien480 kcal(23 %)
Protein66 g(67 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K51,5 μg(86 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin30,6 mg(255 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure208 μg(69 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂8,1 μg(270 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.184 mg(30 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink9,4 mg(118 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure579 mg
Cholesterin199 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Lammfilets
2 Knoblauchzehen
2 Rosmarinzweige
2 EL Olivenöl
1 Bund Spargel
1 EL Zucker
2 EL Basilikum gehackt
½ Zitrone davon Saft und Zesten
2 EL Joghurt
2 EL Crème fraîche
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spargel schälen und Enden abschneiden. In kochendes Salzwasser mit 1 EL Zucker legen und ca. 20 Min. nur noch simmern lassen. Der Spargel sollte gar sein, aber noch reichlich Biss haben. Herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Spitzen abschneiden und längs halbieren. Rest der Spargelstangen in kleine, gleichmäßige Würfel schneiden.
2.
Joghurt, Creme fraiche, Basilikum, Zitronensaft- und zesten glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Spargelwürfeln vermengen und ziehen lassen.
3.
Öl mit angedrücktem Knoblauch und Rosmarinzweigen in einer Pfanne erhitzen. Lammfilets salzen, pfeffern und unter Drehen darin sanft von allen Seiten ca. 6-8 Min. anbraten. Vom Feuer nehmen und rosa durchziehen lassen.
4.
Spargelsalat auf Tellern anrichten und schräg aufgeschnittene Lammfilets darüber legen. Sofort servieren.
5.
Dazu passt sehr gut geröstetes Weißbrot.