print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lasagne mit Lammfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lasagne mit Lammfleisch
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
1433
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.433 kcal(68 %)
Protein59,11 g(60 %)
Fett67,03 g(58 %)
Kohlenhydrate164,26 g(110 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,98 g(10 %)
Vitamin A915,42 mg(114.428 %)
Vitamin D2,43 μg(12 %)
Vitamin E5,12 mg(43 %)
Vitamin B₁0,94 mg(94 %)
Vitamin B₂1,05 mg(95 %)
Niacin24,14 mg(201 %)
Vitamin B₆0,75 mg(54 %)
Folsäure271,57 μg(91 %)
Pantothensäure2,15 mg(36 %)
Biotin5,53 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1,11 μg(37 %)
Vitamin C26,72 mg(28 %)
Kalium1.244,3 mg(31 %)
Calcium483,35 mg(48 %)
Magnesium338,94 mg(113 %)
Eisen12,46 mg(83 %)
Jod43,99 μg(22 %)
Zink8,02 mg(100 %)
gesättigte Fettsäuren26,02 g
Cholesterin136 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
300 g
1
1
4 EL
3
30 g
400 g
2 TL
getrockneter Rosmarin
Saft einer Zitronen
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
50 g
40 g
700 ml
16
40 g
alter Gouda gerieben

Zubereitungsschritte

1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgiessen, abschrecken, abtropfen lassen und nebeneinander auf ein Küchentuch legen.
2.
Spinat auftauen lassen, dann fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein hacken.
3.
Lauchzwiebeln waschen, putzen und in sehr dünne Ringe schneiden (weiße und grüne Teile getrennt). Feta in kleine Würfel schneiden.
4.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten, Zwiebeln, Knoblauch, den weißen Teil der Lauchzwiebeln und den Spinat dazugeben, mit Cumin, Cayennepfeffer und Rosmarin kräftig würzen und den Schafskäse unterheben. Zugedeckt ca. 5 Min. schmoren lassen, dabei 1/2 Tasse Wasser angießen, mit Zitronensaft, Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pinienkerne hacken und unterrühren.
5.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen, den grünen Teil der Bundzwiebeln in der Butter andünsten und das Mehl einrühren. Die Milch unter ständigem Rühren angießen, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Etwas Béchamelsauce als erste Schicht in die gefettete Auflaufform geben, darauf 4 Nudelplatten verteilen. Darauf ca. die Hälfte des Hackfleisches geben, darauf wieder 4 Nudelplatten, etwas Béchamelsauce, 4 Nudelplatten, übriges Hackfleisch, 4 Nudelplatten und zum Schluss die übrige Béchamelsauce. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) ca. 30 Min. backen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar