Mairübchen in Tempurateig mit Salsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mairübchen in Tempurateig mit Salsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
410
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien410 kcal(20 %)
Protein9 g(9 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe9,8 g(33 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K26,9 μg(45 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium951 mg(24 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6
1
1
2 EL
frisch gehacktes Koriandergrün
2 EL
1 EL
1 TL
brauner Zucker
800 g
1
2 EL
½ TL
150 g
1 TL
Erdnussöl zum Frittieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Salsa die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken. Die Schalotte schälen und fein hacken. Mit der Chili, den Tomaten, dem Koriander und dem Öl vermengen. Mit dem Zitronensaft, Zucker und Salz abschmecken.
2.
Die Rübchen waschen, schälen und das Grün bis auf 4-5 cm abschneiden. Die Rüben längs in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Für den Teig das Ei mit der Sojasauce, dem Currypulver und ca. 200 ml eiskaltem Wasser verquirlen. Das Mehl mit dem Backpulver zügig unterrühren, so dass ein dickflüssiger Teig entsteht. Die Rübchen portionsweise durch den Teig ziehen, abtropfen lassen und im heißen Öl (ca. 170°C) 3-4 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit der Salsa servieren.