Marinierte Zwiebel-Bratheringe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierte Zwiebel-Bratheringe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 12 h 45 min
Fertig
Kalorien:
767
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien767 kcal(37 %)
Protein47 g(48 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D62,7 μg(314 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,7 mg(156 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂21,3 μg(710 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium985 mg(25 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod119 μg(60 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren14,5 g
Harnsäure536 mg
Cholesterin219 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg kleine grüne Hering (küchenfertig ausgenommen und ohne Kopf)
1 Zitrone Saft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Mehl
Butterschmalz zum Braten
Für den Sud
150 ml Weinessig
50 g Zucker
Salz
1 EL Senfsamen
2 Zwiebeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HeringWeinessigZuckerZitroneSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Flossen der Heringe abschneiden, innen und außen mit Zitronensaft beträufeln und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Die Heringe salzen, pfeffern und im Mehl wenden.
2.
Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Heringe darin von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und in einer ausreichend großen Form nebeneinander liegend auskühlen lassen.
3.
Für den Sud ca. 400 ml Wasser mit dem Essig und Senfkörnern aufkochen lassen. Die Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden und hinzufügen und 2-3 Minuten zusammen köcheln. Anschließend auskühlen lassen.
4.
Die Heringe mit der Marinade übergießen (sie sollten bedeckt sein) und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.