Marinierter Putenbraten

mit Balsamicotomaten
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierter Putenbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 11 h 40 min
Fertig
Kalorien:
383
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien383 kcal(18 %)
Protein53 g(54 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K83,2 μg(139 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin33,2 mg(277 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure250 μg(83 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin27,8 μg(62 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium1.289 mg(32 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure294 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt9 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
kleine rote Chilischote
2 EL
1 EL
800 g
400 ml
2 EL
400 g
2 EL
2 EL
2 TL
750 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PutenbrustfiletSpargelSojasauceÖlOlivenölHonig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Chilischote putzen, die Kernchen entfernen, Schote abspülen und fein hacken. Chili mit Sojasauce und Honig verrühren. Putenbrust damit kräftig einreiben. In einen Gefrierbeutel geben, verschließen und im Kühlschrank über Nacht marinieren lassen.

2.

Fleisch aus dem Gefrierbeutel nehmen. Marinade mit einem Messerrücken abstreifen und zur Brühe geben. Fleisch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch ev. mit Küchengarn zusammenbinden. 2 EL Öl in einem beschichteten Schmortopf erhitzen. Fleisch darin ringsum anbraten. Brühe angießen und zugedeckt ca. 45-50 Minuten schmoren.

3.

Tomaten abspülen und gut trocken tupfen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten darin bei starker Hitze kurz anbraten und dabei den Essig zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

4.

Das untere Drittel der Spargelstangen schälen, die Enden großzügig abschneiden. Spargel in Salzwasser ca. 6-8 Minuten garen. Dann abgießen.

5.

Fleisch aus dem Bratenfond nehmen. Stärke mit wenig kaltem Wasser verrühren und in den Fond einrühren. Einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch aufschneiden und mit der Sauce, den Tomaten und dem Spargel anrichten.