Mariniertes Hähnchen vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mariniertes Hähnchen vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ⅗ kg Poularde (1 Poularde)
1 EL Rosa Pfeffer
je 1 TL grüne, weiße und schwarze Pfefferkörner
4 Wacholderbeeren
1 Zitrone
2 Rosmarinzweige
10 EL Olivenöl
1 Lorbeerblatt
je 4 rote, gelbe und grüne Mini - Paprikaschote à 40g
Salz

Zubereitungsschritte

1.

Die Poularde in vier Teile zerlegen. Den bunten Pfeffer zusammen mit den Wacholderbeeren in einem Mörser grob zerdrücken. Zitronenschale mit einem Schäler abschälen und in feine Streifen schneiden. Den Saft auspressen. Rosmarinnadeln bis zur Spitze abzupfen, die Spitzen beiseite stellen.

2.

Die zerstoßenen Gewürze zusammen mit Zitronenschale und -saft, Rosmarinnadeln, 8 EL Öl und dem Lorbeerblatt in eine Schüssel geben, die Fleischstücke darin 6 Stunden marinieren. Die Paprikaschoten halbieren und entkernen.

3.

Die Fleischstücke aus der Marinade herausnehmen und auf Grillspieße ziehen. Die Spieße auf den Rost legen, salzen und bei heißer Glut 35 Minuten grillen, dabei ab und zu wenden und mit der Marinade bepinseln. Für die Paprika ein Stück Alufolie auf den Rost legen und mit etwas Marinade bepinseln. Darauf die Paprika legen und ca. 4 - 6 Minuten grillen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rosmarinspitzen anrichten. Dazu passen Baguette und ein gemischter Salat