Mediterraner Hackbraten mit Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mediterraner Hackbraten mit Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1
2
Brötchen vom Vortag
Semmelbrösel nach Bedarf
6
1 TL
300 g
800 g
gemischtes Hackfleisch
200 g
2
1 EL
12
getrocknete Tomaten in Öl
2 EL
Tomatensauce
1 kg
1 EL
1
2
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Brötchen im lauwarmen Wasser einweichen. Frühlingszwiebeln waschen, Enden abschneiden, fein hacken schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Die Tomaten abtropfen, halbieren bzw. vierteln. Den Schafskäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Semmel ausdrücken, beides mit Knoblauch, Kräutern, Brät und Hackfleisch mischen. Die Eier mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer unterkneten. Nach Bedarf Semmelbrösel untermengen, so dass ein gut formbarerer Fleischteig entsteht. Einen länglichen Laib formen, in eine feuerfeste, geölte Form setzten. Das Öl über den Braten träufeln, im Backofen bei 200°C Grad ca. 1 Stunde backen. Nach Belieben mit Tomatensoße servieren.
2.
Hierfür Tomaten in kochendem Salzwasser kurz blanchieren bis die Haut aufplatzt. In Eiswasser abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.
3.
Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. In heißem Öl anschwitzen, Tomatenmark unterrühren und Tomaten zugeben. Einige Minuten einköcheln lassen, mit Zucker, Salz, Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen