Miesmuscheln in pikanter Sauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Miesmuscheln in pikanter Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
516
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert516 kcal(25 %)
Protein55 g(56 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D40,1 μg(201 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K37,1 μg(62 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin19,7 mg(164 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure238 μg(79 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin16,9 μg(38 %)
Vitamin B₁₂40 μg(1.333 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium1.949 mg(49 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium181 mg(60 %)
Eisen22,6 mg(151 %)
Jod761 μg(381 %)
Zink9,5 mg(119 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure589 mg
Cholesterin647 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kg
4
2
2
2
100 g
große, grüne Oliven entsteint
30 g
200 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Muscheln in kaltes Wasser legen und gründlich abbürsten, den „Bart“ evtl. mit einem kleinen Messer entfernen. Bereits geöffnete Muscheln aussortieren. Anschließend die Muscheln unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
2.
Den Knoblauch und die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Chilischoten waschen, halbieren, putzen und sehr fein hacken, dabei nach Belieben die Kerne entfernen. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Oliven in Stücke schneiden.
3.
Schalotten, Knoblauch, Chili und Oliven in einem großen Topf in heißer Butter anschwitzen und leicht bräunen. Die Tomaten dazugeben und kurz mitschwitzen. Mit dem Wein ablöschen, salzen und pfeffern, 1-2 Minuten köcheln lassen, dann die Muscheln dazugeben und zugedeckt 3-5 Minuten garen, bis sie sich geöffnet haben. Währenddessen ab und zu den Topf rütteln. Immer noch geschlossene Exemplare wegwerfen.
4.
Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Zum Schluss unter die Muscheln mengen, abschmecken und servieren.
Zubereitungstipps im Video