Miesmuschelsuppe mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Miesmuschelsuppe mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
703
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien703 kcal(33 %)
Protein57 g(58 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D40,7 μg(204 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K15,6 μg(26 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin19,8 mg(165 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure249 μg(83 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂40,3 μg(1.343 %)
Vitamin C90 mg(95 %)
Kalium2.321 mg(58 %)
Calcium251 mg(25 %)
Magnesium190 mg(63 %)
Eisen22 mg(147 %)
Jod768 μg(384 %)
Zink9,9 mg(124 %)
gesättigte Fettsäuren15,9 g
Harnsäure581 mg
Cholesterin683 mg
Zucker gesamt11 g(44 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kg
2 EL
2
1
2
1 Stange
1
1 Zweig
250 ml
10
Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen
250 ml
250 ml
2
2
20 ml
40 ml
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Karotten, Schalotten, Stangensellerie und Paprika waschen, putzen, schälen und in ca. 3 mm große Würfel schneiden. Fenchelknollen in dünne Streifen schneiden, das Fenchelgrün beiseite legen.
2.
Muscheln gründlich durchspülen und putzen. In einem großen Topf Olivenöl erhitzen. Das in Würfel geschnittene Gemüse und die Fenchelstreifen darin anschwitzen. Knoblauch fein hacken und für kurze Zeit mitschwitzen. Muscheln in den Topf geben, mit Weißwein und Hühnerfond aufgießen. Gestoßener Pfeffer, Thymian, Safran, Pernod und Noilly Prat beigeben. Den Topf mit einem Deckel verschließen und die Muscheln ca. 4 Minuten köcheln lassen. Muscheln herausnehmen und das Muschelfleisch herauslösen. Muscheln, die jetzt noch geschlossen sind, wegwerfen. Den Kochsud mit Sahne auffüllen. Muschelfleisch in die Suppe geben, gehacktes Fenchelgrün dazugeben und erhitzen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. In Suppentellern anrichten und mit Muschelschalen als Dekoration servieren