0

Milch-Schweinebraten

Milch-Schweinebraten
0
Drucken
690
kcal
Brennwert
25 min
Zubereitung
3 h 10 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Schritt 2/4
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter in 1 EL heißem Öl rundherum braun anbraten. Wieder herausnehmen und das restliche Öl in den Bräter geben. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln in Streifen und den Knoblauch in Scheiben schneiden. Beides im heißen Öl leicht goldbraun braten. Die Milch und die Fleischbrühe angießen. Die Pfefferkörner und die Wacholderbeeren im Mörser zerstoßen und zusammen mit den Lorbeerblättern in die Sauce geben. Salzen, den Braten einlegen, den Deckel auflegen und im Ofen ca. 2,5 Stunden garen. Den Braten zwischendurch immer wieder wenden und nach Bedarf Milch nachgießen. Während der letzten ca. 30 Minuten den Deckel abnehmen und die Schwarte bräunen lassen. Nach Bedarf die Temperatur erhöhen.
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 3/4
Die Stärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren. Den Bräter aus dem Ofen nehmen, das Fleisch herausheben und kurz ruhen lassen. Die Sauce (nach Belieben durch ein Sieb gießen) mit der Stärke leicht binden, nach Bedarf etwas einkochen lassen und abschmecken. Den Braten zurück in die Sauce legen und im Bräter servieren.
Schritt 4/4
Dazu nach Belieben Gemüse reichen.

Schreiben Sie einen Kommentar