Mokkanüsse mit Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mokkanüsse mit Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
80
für den Teig
3
200 g
1 TL
100 g
gemahlene Haselnüsse
125 g
gemahlene Mandelkerne
1 EL
gemahlener Kaffee
Für die Füllung
50 g
50 g
weiche Butter
1
75 g
2 EL
1 EL
gemahlene Mandelkerne

Zubereitungsschritte

1.

Die Eiweiße steif schlagen. Den Zucker nach und nach einrieseln lassen und den Zitronensaft tropfenweise zufügen. Die Masse so lange schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Haselnüsse, Mandeln und den Kaffee vermischen. Nach und nach unter den Eischnee ziehen.

2.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.

3.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und etwa haselnussgroße Häufchen auf das Blech spritzen. Die Makronen im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter setzen und abkühlen lassen.

4.

Für die Füllung die Schokolade zerbröckeln und im heißen Wasserbad schmelzen. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen. Die Butter schaumig rühren. Das Eigelb, Puderzucker und Kaffeelikör zufügen. Alles zu einer cremigen Masse schlagen. Die Schokolade unterrühren. Soviel Mandeln einrühren, dass die Creme streichfähig bleibt.

5.

Jeweils zwei Makronen mit etwas Creme bestreichen und zusammensetzen.

6.

Die Makronen in einer gut schließenden Dose möglichst kühl aufbewahren.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
 
Wie lange sind die Mokkanüsse haltbar? (wegen dem rohen Ei in der Füllung)