Putenrollbraten mit Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenrollbraten mit Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
878
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien878 kcal(42 %)
Protein75 g(77 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,5 g(38 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E12,2 mg(102 %)
Vitamin K517,8 μg(863 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin29,6 mg(247 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure355 μg(118 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin25,7 μg(57 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C150 mg(158 %)
Kalium3.258 mg(81 %)
Calcium536 mg(54 %)
Magnesium231 mg(77 %)
Eisen13 mg(87 %)
Jod125 μg(63 %)
Zink10,3 mg(129 %)
gesättigte Fettsäuren17,8 g
Harnsäure488 mg
Cholesterin237 mg
Zucker gesamt13 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
große Putenkeule ausgelöst (1 große Putenkeule)
8
500 g
250 g
20 g
2
2 Zweige
1 kg
2 EL
3
2
250 g
3 EL
500 ml
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSpinatMozzarellaSellerieButterÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen.
2.
Spinat waschen, putzen, kurz in Salzwasser blanchieren, abschrecke, ausdrücken und grob hacken.
3.
Mozzarella in Scheiben schneiden.
4.
Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
5.
Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen und grob würfeln.
6.
Putenkeule auseinander breiten (Hautseite nach unten), salzen, pfeffern, mit Spinat belegen, darauf Mozzarella und Tomaten verteilen und mit gehackten Pinienkernen bestreuen. Wieder etwas salzen und pfeffern und aufrollen. Mit einem Bindfaden fest zusammenbinden, salzen, pfeffern und in einem Bräter in 2 EL heißem Öl von allen Seiten anbraten. Wieder herausnehmen und im restlichen Öl Zwiebeln, Möhren und Sellerie braun anbraten. Mit etwas Geflügelfond ablöschen, Rollbraten darauf legen, Rosmarin zugeben und im vorgeheizten Ofen bei 160°C ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Dabei nach und nach restlichen Fond angießen.
7.
Kartoffeln schälen, vierteln und ca. 20 Min. gar kochen. Abkühlen lassen.
8.
Putenbraten herausnehmen, Faden entfernen und mit Alufolie abgedeckt ruhen lassen. Währenddessen die Sauce passieren, aufkochen und nach Bedarf ein wenig einköcheln lassen und abschmecken.
9.
Kartoffeln in heißer Butter goldbraun braten salzen und mit in Scheiben geschnittenem Braten auf einer Platte anrichten. Dazu die Sauce reichen.