0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Moussaka
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1
große Zwiebel
100 ml
2
750 g
gemischtes Hackfleisch
2 Dosen
stückige Tomaten à 400 g
2 EL
1 EL
2
450 g
Für die Sauce
50 g
50 g
600 ml
200 g
griechischer Joghurt
2
4 EL
3 EL
Thymianblätter für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in 2 EL Olivenöl andünsten. Hackfleisch zufügen und alles unter Rühren krümelig anbraten. Petersilie mit Tomaten, Tomatenmark, Salz und Pfeffer zum Fleisch geben und alles bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Auberginen waschen, Enden abschneiden, in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem restlichen Olivenöl einpinseln und bei 180 Grad 10 Minuten braten. Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser 10 Minuten kochen, abgießen und gut abtropfen lassen.
2.
Für die Sauce die Butter in einem Topf schmelzen lassen, Mehl einrühren und unter Rühren die Milch dazugeben. Solange kochen, bis eine dickliche Sauce entsteht. Etwas abkühlen lassen, dann den Joghurt und die Eier unterrühren. 1 EL Käse untermischen und mit Salz, und Pfeffer abschmecken. Hackfleisch in eine große feuerfeste Form füllen, glatt streichen. Kartoffel- und Auberginenscheiben darüber schichten, dann die Sauce darüber gießen. Den restlichen Käse und die Semmelbrösel darüber streuen und im Backofen bei 180 Grad 40 Minuten backen. Mit Thymian garnieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Auberginen in Scheiben schneiden