Griechische Moussaka

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Griechische Moussaka
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
1128
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.128 kcal(54 %)
Protein51 g(52 %)
Fett77 g(66 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K37,3 μg(62 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin21,2 mg(177 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure195 μg(65 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin32,5 μg(72 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium2.301 mg(58 %)
Calcium624 mg(62 %)
Magnesium152 mg(51 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod65 μg(33 %)
Zink8,7 mg(109 %)
gesättigte Fettsäuren36,8 g
Harnsäure241 mg
Cholesterin260 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g festkochende Kartoffeln
Salz
2 Auberginen
2 Tomaten
80 ml Olivenöl
2 Zwiebeln
800 g stückige Tomaten Dose
500 g Hackfleisch Rind oder Lamm
1 EL Tomatenmark
125 ml trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Zucker
1 TL getrockneter Oregano
1 Prise Zimt
4 EL Butter
4 EL Mehl
800 ml Milch
Muskat frisch gerieben
Fett für die Form
2 Eier
100 g geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchTomateKartoffelHackfleischWeißweinParmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen. Anschließend abgießen, ausdampfen lassen, dann pellen und in Scheiben schneiden.
2.
Die Auberginen waschen und längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und ca. 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Danach abspülen und trocken tupfen. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und ebenfalls in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 3 EL Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, nach und nach die Auberginenscheiben unter Zugabe von weiterem Öl bei starker Hitze rundherum hellbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Die Zwiebeln schälen und würfeln. In einem Topf in 2 EL Öl andünsten. Das Hackfleisch zugeben und unter Rühren krümelig braten. Dann das Tomatenmark sowie die Dosen-Tomaten zufügen, Wein ergänzen und alles mit Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano und Zimt würzen. Ca. 20 Minuten offen köcheln lassen.
4.
Die Butter in einem weiteren Topf schmelzen, Mehl einrühren und kurz mitschwitzen. Die Milch unter ständigem Rühren nach und nach zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und ca. 15 Minuten leicht dicklich einköcheln lassen.
5.
Den Backofen auf 190° Ober- und Unterhitze vorheizen. Die gefettete Ofenform mit den Kartoffelscheiben auslegen. Das Hackfleisch darauf geben und mit den Auberginen- sowie Tomatenscheiben belegen. Die Eier und etwa 3/4 vom Käse gut unter die Béchamelsauce rühren. Die Sauce über den Auflauf geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.
6.
Auf Teller verteilt servieren und nach Belieben einen griechischen Salat dazu reichen.