Muscheln mit Tomatensugo

2
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Muscheln mit Tomatensugo
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kg
1
2
2
1
5
3 EL
1 Stiel
200 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
Basilikum für die Garnitur
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Muscheln unter fließendem Wasser sorgfältig waschen. Den Bart entfernen, jede Muschel überprüfen, ob sie geschlossen ist. Offene Muscheln wegwerfen. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Gemüsewürfel (bis auf die Tomaten) 1-2 Minuten anschwitzen. Anschließend Tomaten, Basilikumstängel und Wein zugeben und unter Rühren ca. 3 Minuten leise köcheln lassen. Dann die Muscheln zufügen. Zugedeckt 8-10 Minuten garen lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Geschlossene Exemplare entfernen.
3.
Den Basilikumstängel wieder herausnehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Muscheln mit Basilikum garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video